Theater.

Via Mala mit Rupf und Ranisch

Exklusiv ist die Aufführung "Via Mala" nach John Knittels Roman. Gian Rupf und Volker Ranisch präsentieren literarisches Theater vom Feinsten. Sie hinterfragen gesellschaftliche Strukturen von damals - unvoreingenommen und durchtrieben. Die Themen sind topaktuell, die freie Adaption trifft den Geist der Zeit. Wer das hört, staunt.

Aufführungsdaten

  • Freitag, 23. Juli 2021
  • Samstag, 24. Juli 2021
  • Dienstag, 3. August 2021
  • Mittwoch, 4. August 2021
  • Freitag, 6. August 2021
  • Samstag, 7. August 2021
  • Freitag, 13. August 2021
  • Sonntag, 15. August 2021

Beginn der Aufführung: 20.00 Uhr (Ende ca. 22.00 Uhr).

Preis

CHF 65.00 / Person inkl. Inszenierung, Schluchteintritt und kleiner, regionaler Apéro.

Tickets / Anmeldung

Erforderlich bis 12.00 Uhr am Aufführungstag direkt im Online-Shop oder bei Viamala Tourismus, +41 81 650 90 30, info@viamala.ch.

Durchführung

Bei jeder Witterung, Warme, wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Treffpunkt

Besucherzentrum in der Viamala-Schlucht (Standort Google Maps).

Anreise

Auto (empfohlen)
Planen Sie Ihre Anreise mit dem Google Routenplaner.

Öffentliche Verkehrsmittel
Das letze PostAuto zum Besucherzentrum fährt bereits 17.35 Uhr ab Thusis. Alternativ stehen Ihnen drei Taxiunternehmen in der Region zur Verfügung.

Rückreise nach Thusis ist mit dem PubliCar Thusis um 22.38 Uhr möglich. Reservation bis spätestens zwei Stunden vor Abfahrt mit der PubliCar-App oder telefonisch an 0848 000 848. Weitere Informationen zum PubliCar Thusis finden Sie hier.

Produzentin

Klibühni, das Theater

Rechte

Per H. Lauke Verlag, Hamburg

Unterstützer

Mit freundlicher Unterstützung von SWISSLOS / Kulturförderung, Kanton Graubünden, Stiftung Jacques Bischofberger, Cagliatscha-Stiftung, Naturpark Beverin, ViamalaInfra Betriebsgenossenschaft und Viamala Tourismus.