Sesselbahn und Skilifte Feldis SSF

Über die SSF

Sesselbahn Feldis-Mutta
Zwei Bahnen - ein Ziel! Die Luftseilbahn Rhäzüns-Feldis AG LRF und die Sesselbahn und Skilifte Feldis AG SSF sind zwei wirtschaftlich unabhängige Unternehmen, welche aber eng kooperieren.

Personen

Mitarbeitende

Roman Bernard, Betriebsleiter eMail

Urs Jakob, Technischer Leiter eMail

Verwaltungsrat

Andreas Fotsch, Präsident, Finanzen eMail

Simon Tscharner-Brot, Infrastruktur eMail

Ralph Giger, Tourismus/Events eMail

Pius Giger, Politik eMail

Matthias von Blumenthal, Aussenbeziehungen eMail

Robin Mark, Marketing eMail

Roman Bernard, Geschäftsführer eMail

Sesselbahn

Zahlen - Technische Daten

Talstation
1485 m ü.M.
Bergstation
1974 m ü.M.
Höhendifferenz
489 m
Bahnlänge
1419 m
horizontale Länge
1320 m
mittlere Steigung
37%
maximale Steigung
71%
Anzahl Stützen
13
Anzahl Sessel
120
Maximale Fahrgeschwindigkeit
2.3 m/s, entspricht 8.3 km/h
Fahrzeit
10 min 28 s
Maximale Förderleistung pro Stunde und Richtung
700 Personen

Elektrische Ausrüstung

Hauptantriebsmotor
Talstation Raschuns
Motor ABB
Typ M3BP 315SMC4 B3
Leistung
147 kW
Drehzahl
1548 N

Mechanische Ausrüstung

Tragseile
38 mm Durchmesser, 1045 kN Bruchlast

Ersteller der Pendelbahn

Mechanische Anlagenteile
GARAVENTA Seilbahnen
Elektrische Steuerung
Frey AG, Stans
Seile
Fratzer AG, Romanshorn

Zahlen - Technische Daten

Talstation Bergstation Höhendifferenz Bahnlänge horizontale Länge mittlere Steigung maximale Steigung Anzahl Stützen Anzahl Sessel Maximale Fahrgeschwindigkeit Fahrzeit Maximale Förderleistung pro Stunde und Richtung

Elektrische Ausrüstung

Hauptantriebsmotor Motor ABB Leistung Drehzahl

Mechanische Ausrüstung

Tragseile

Ersteller der Pendelbahn

Mechanische Anlagenteile Elektrische Steuerung Seile
1485 m ü.M. 1974 m ü.M. 489 m 1419 m 1320 m 37% 71% 13 120 2.3 m/s, entspricht 8.3 km/h 10 min 28 s 700 Personen Talstation Raschuns Typ M3BP 315SMC4 B3 147 kW 1548 N 38 mm Durchmesser, 1045 kN Bruchlast GARAVENTA Seilbahnen Frey AG, Stans Fratzer AG, Romanshorn

Borer-Skilift

Zahlen - Technische Daten

Talstation
1970 m ü.M.
Bergstation
1996 m ü.M.
Höhendifferenz
26 m
Bahnlänge
152 m
horizontale Länge
148 m
mittlere Steigung
15%
Anzahl Stützen
0
Fahrgeschwindigkeit
0.2 - 1.8 m/s, entspricht 6.48 km/h
Fahrzeit
1 min 20 s
Fahrgastfolgezeit
6.1 s
Förderleistung pro Stunde
595 Personen

Elektrische Ausrüstung

Hauptantriebsmotor
Talstation
Motor ABB
Typ 1730 Tal / 730 Berg
Leistung
7.5 kW
Drehzahl
2898 N

Mechanische Ausrüstung

Tragseile
9 mm Durchmesser 8648 N max. Seilkraft

Ersteller der Pendelbahn

Mechanische Anlagenteile
BORER Lift AG
Elektrische Steuerung
BORER Lift AG
Seile
6x7 + FE Jakob

Zahlen - Technische Daten

Talstation Bergstation Höhendifferenz Bahnlänge horizontale Länge mittlere Steigung Anzahl Stützen Fahrgeschwindigkeit Fahrzeit Fahrgastfolgezeit Förderleistung pro Stunde

Elektrische Ausrüstung

Hauptantriebsmotor Motor ABB Leistung Drehzahl

Mechanische Ausrüstung

Tragseile

Ersteller der Pendelbahn

Mechanische Anlagenteile Elektrische Steuerung Seile
1970 m ü.M. 1996 m ü.M. 26 m 152 m 148 m 15% 0 0.2 - 1.8 m/s, entspricht 6.48 km/h 1 min 20 s 6.1 s 595 Personen Talstation Typ 1730 Tal / 730 Berg 7.5 kW 2898 N 9 mm Durchmesser 8648 N max. Seilkraft BORER Lift AG BORER Lift AG 6x7 + FE Jakob

Kontakt

Sesselbahn und Skilifte Feldis AG SSF
Fach 44
7404 Feldis
Tel. +41 81 655 10 00
ssf@feldis.ch