Wandern im Schams

Lai Grand
Der Kanton Graubünden fasziniert durch seine kulturelle Vielfalt - seine einzelnen Regionen werden vor allem durch ihre kulturelle Einmaligkeit geprägt. Diese wechselseitige Bereicherung wird uns im Schams bzw. am Schamserberg (rom. Val Schons bzw. Muntogna da Schons) in ganz besonderer Weise vor Augen geführt.
Die kulturelle Einmaligkeit des Schams wird vor allem durch seine kunsthistorisch und architektonisch bedeutenden Kirchenbauten geprägt. Der mediterrane Einfluss übers italienische Val San Giacomo und von der Mesolcina her ist seit Jahrhunderten auch hier deutlich zu verspüren.

Naturgenuss.

Wandertipps

Mehr anzeigen
Mathon
Piz Beverin

Der Piz Beverin ist einer der berühmtesten Aussichtsberge Graubündens. Durch seine vorgeschobene Lage in den Adula Alpen und die ansehnliche Höhe – ein „Fast-Dreitausender“ – bietet er eine eindrucksvolle Fernsicht.

Mehr anzeigen
Libi-See
Zillis-Reischen
Rundtour Libi

Diese Rundtour führt von Zillis bis zum Bergesse Libi und wieder zurück nach Zillis.

Mehr anzeigen
Andeer
Andeer
Durch den Märchenwald ins Val Ferrera

Wanderung von Andeer durch den Märchenwald ins Val Ferrera.

Mehr anzeigen
Cufercalhütte SAC

Andeer. Cufercalhütte SAC

Die Cufercalhütte liegt auf einer Weideterrasse oberhalb Andeer bzw. Sufers auf 2'385 m ü.M. am Südfuss des Piz Calandari.

Mehr erfahren
Bus Alpin Beverin

Mobilität.

Bus alpin Beverin

Der Wanderbus fährt von Wergenstein bis Dumagns auf 2340 m ü. M. Die Haltestelle ist ein idealer Ausgangsort für Pässewanderungen ins Safiental, Rheinwald oder an den Heinzenberg.