Für die Piazza Culinaria vom Samstag, 27. Juli hat es noch Plätze frei! Erleben Sie authentische Küche, liebevoll zubereitet von einheimischen Gastgebern. Anmeldeschluss ist am Sonntag, 21. Juli.

Mehr erfahren

Ort Thusis und Mutten

Foto-Spot Obermutten

Der GrandTour Foto-Spot in Obermutten
Foto-Spot Obermutten

7 Bilder anzeigen

Foto-Spot Obermutten

Der neue Fotospot der Grand Tour of Switzerland steht bei der Holzkirche in der Walsersiedlung Obermutten.

Beschreibung

Obermutten
Vor etwa 1000 Jahren erreichten die Alemannen auf ihrer Wanderung vom Berner Oberland her das Goms im Wallis und besiedelten nach und nach das obere Rhonetal. Um das 13. Jahrhundert bis 14. Jahrhundert begannen einzelne Gruppen von Wallisern oder eben Walsern, das Rhonetal zu verlassen; sie zogen in alle Himmelsrichtungen, vor allem aber nach Osten. In Graubünden zum Beispiel  ins Rheinwald (Sufers, Splügen, Nufenen, Hinterrhein), ins Avers, nach Obersaxen, Vals, St. Martin, Safiental (Safien und Tenna), Valendas, Versam, Tschappina und auch nach Mutten, um einige zu nennen.

Die Walsersiedlung Obermutten bestand bis zum Dorfbrand vom 25. April 1946 aus teils uralten Walser Holzhäusern mit sonnengeschwärzten Fassaden. Der Dorfteil südlich des Dorfbrunnens ist vom Brand verschont geblieben.

Zu Obermutten gehört der tiefer gelegene Ortsteil Stafel (1750 m). Im Sommer ist Obermutten heute ein beliebter Ort für erholsame Ferien mitten in der Natur und eignet sich bestens zum Wandern und Mountainbiken. Im Winter sind die beiden Ortsteile durch einen Skilift miteinander verbunden. Zudem ist Obermutten ein beliebter Ausgangspunkt für Schneeschuhwanderungen und Skitouren.

Holzkirche
Die Kirche von Obermutten zählt zu den einmaligen Sakralbauten der Schweiz. Sie ist das einzige Gotteshaus, das ganz aus Holz gefertigt wurde.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Obermutten ist mit dem PostAuto von Thusis erreichbar. Reservation erforderlich. Weitere Informationen und Fahrplanauskünfte finden Sie im SBB Online-Fahrplan.

Anfahrt

Auf der A13 die Ausfahrt 22-Thusis-Süd Richtung Thusis-Süd/St. Moritz/Tiefencastel/Davos/Sils i.D. nehmen. Links abbiegen Richung Albula bis Abzweigung Solas/Solis. Vom Abzweigpunkt an der Schynstrasse bei der Soliserbrücke erreichen Sie Mutten bequem und sicher auf der neu erstellten Zufahrtsstrasse. Ab Mutten, über Stafel bis nach Obermutten, führt der Weg weiterhin auf der alten, romantischen Naturstrasse.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Google-Routenplaner.

Parken

Es stehen Parkplätze beim Dorfeingang von Obermutten zur Verfügung.

Kontakt

Verantwortlich für diesen Inhalt Viamala Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.