Museum Schams

CasaStorica, Andeer

CasaStorica
CasaStorica

5 Bilder anzeigen

CasaStorica
Die CasaStorica in Andeer ist voller Geschichte und eröffnet einen unmittelbaren Einblick ins frühere Leben an der Transitroute. Mit viel Liebe und Sorgfalt ist ein Ort entstanden, an dem die Vergangenheit lebendig wird.

Beschreibung

Das ehemalige Wohnhaus verfügt über eine Kleinbühne und weitere Spielorte zwischen Dachboden und Keller. Hier lässt Erwin Dirnberger in szenischem Spiel zeitgenössische Figuren wieder aufleben, wobei die reiche Sammlung an Gegenständen, Schriften und Kuriositäten die Kulisse für unterhaltsame Geschichten bildet.

Die Ausstellung ist jeweils im Anschluss an den szenischen Dorfrundgang durch Andeer frei zugänglich. Für Gruppen steht die CasaStorica von Mai bis Oktober nach Vereinbarung offen. Beliebt sind neben der Ausstellungsführung vor allem die szenischen Themen-Rundgänge durchs Haus (viaSpluga-Geschichten / Haus-Geschichten) oder eine bunte Folge von Intermezzi aus dem Alltag unserer Vorfahren. Mit den Gruppenangeboten lässt sich auch eine Verpflegung kombinieren. Auf Wunsch wird eine „Marenda pintga“ (währschafter Bauern-Zvieri) oder Kaffee und Kuchen in der heimeligen Stube der CasaStorica serviert. Externe Programme sind auf Anfrage möglich.

Preise

Kollekte

 

Öffnungszeiten

Freier Zugang (Kollekte) von 17.00 bis 19.00 Uhr im Anschluss an das Dorftheater.

Dorftheater Andeer

In Andeer sind die Spuren der Transitgeschichte allgegenwärtig. Mit szenischem Rollenspiel durchs Dorf versetzt Erwin Dirnberger die Besucher 100 Jahre zurück in eine bewegte Zeit des Umbruchs.

Ein anschliessender Besuch in der CasaStorica beleuchtet die Hintergründe zur wechselvollen Verkehrsgeschichte und schlägt den Bogen zu Gegenwart und Zukunft.

Die Sonderausstellung «Feines Leinen und kecke Spitzen» öffnet die Truhen und Schränke und bringt die still gehüteten Schätze unserer Urgrossmütter ans Licht.

Daten
Jeweils Mittwoch, Mai bis Oktober monatlich, bzw. vom 14. Juli bis 18. August 2021 wöchentlich.

Die Daten finden Sie im Veranstaltungskalender.

Treffpunkt
16.00 Uhr beim Mineralbad Andeer

 

Gruppen
Mai bis Oktober nach Vereinbarung: Ausstellungsführung, szenische Themen-Rundgänge oder Intermezzi, auf Wunsch mit Zwischenverpflegung.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Andeer ist mit dem PostAuto erreichbar. Fahrplanauskünfte unter www.sbb.ch.

Anfahrt

Auf der A13 von Norden her bis Ausfahrt 24-Zillis Richtung Zillis/Andeer rausfahren.

Auf der A13 von Süden her bis Ausfahrt 25-Andeer. 

Planen Sie Ihre Anreise mit den Google Routenplaner.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Viamala Tourismus.