Waldpfad zur Burgruine (Andeer - Clugin - Zillis)

Leicht
12.7 km
2:00 h
160 Hm
160 Hm
Andeer
Bilderdecke St. Martinskirche

6 Bilder anzeigen

Wandmalereien des Waltensburger Meister
Diese leichte Wanderung führt von Andeer über die 160-jährige Holzbrücke entlang des Waldpfades und dem Rhein zum Dorf Clugin.
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1095 m
Tiefster Punkt  932 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Andeer, Postplatz
Ziel Zillis, Dorf
Koordinaten 46.602515, 9.426149

Beschreibung

Von Clugin empfiehlt sich ein Abstecher hinauf zur Kirche Clugin mit noch recht gut erhaltenen Wandmalereien des Waltensburger Meisters oder zur Burgruine Cagliatscha und wieder zurück. Der Wanderweg folgt der historischen viaSpluga nach Zillis, wo die weltberühmte Kirche St. Martin mit ihrer einzigartigen Deckenbemalung aus dem 12. Jahrhundert einen Besuch wert ist.

 

Allfällige Wanderweg-Sperrungen/-Einschränkungen oder -Umleitungen finden Sie hier.

Geheimtipp

Besuch der weltberühmten Kirche St. Martin in Zillis mit ihrer einzigartigen Deckenbemalung aus dem 12. Jahrhundert.

Wegbeschreibung

Andeer - Clugin - Zillis

Verantwortlich für diesen Inhalt Viamala Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.