Seerundgang Sufers

Leicht
8.6 km
2:30 h
129 Hm
129 Hm
Sufers
Sufers

4 Bilder anzeigen

Sufers
Diese Winterwanderung im Naturpark Beverin startet beim Dorfplatz in Sufers.
Technik /6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1495 m
Tiefster Punkt  1374 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Sufers, Dorfplatz
Ziel Sufers, Dorfplatz
Koordinaten 46.570347, 9.36648

Beschreibung

Zu Beginn wandern Sie in Richtung Norden. Schon bald werden Sie die riesige Staumauer des Sufnersees überqueren. Informationstafeln der Kraftwerke Hinterrhein bieten die Möglichkeit, sich über die Anlagen des Unternehmens zu informieren. Gleich nach der Staumauer wendet sich dann der Weg in Richtung Süden. Weiter geht's entlang des Sufnersees in Richtung Splügen. Geniessen Sie den Ausblick auf die andere Seeseite mit dem Dorf Sufers. Am Ende des Sees führt der Weg nahe der Autostrasse weiter nach Süden und überquert den Hinterrhein. Kurz danach teilt sich der Weg. Hier müssen Sie entscheiden, ob Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung in Sufers zurückkehren oder Ihre Wanderung weiter nach Splügen fortsetzen möchten.

 

Informationen zum Zustand der Winterwanderwege im Rheinwald finden Sie hier.

Geheimtipp

Etwas nördlich von Sufers liegt das Festungsmuseum Crestawald, indem im Winter (von Ende Januar bis Mitte März) jeweils wöchentlich Führungen durchgeführt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Gästeinformation Viamala. Freie Besichtigungen sind im Winter nicht möglich.

Wegbeschreibung

Sufers - Sufner See - Sufers

Verantwortlich für diesen Inhalt Viamala Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.