35.02 Walserweg Graubünden Etappe 2: Hinterrhein - Vals

Mittel
13.6 km
6:00 h
960 Hm
1330 Hm
Etappe 2: Vals von oben
Etappe 2: Tschifera

8 Bilder anzeigen

Etappe 2: Ja, was ist das denn da?
Über den Valserberg von Hinterrhein nach Vals.
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2503 m
Tiefster Punkt  1301 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Hinterrhein
Ziel Vals
Koordinaten 46.530853, 9.198401

Beschreibung

Historischer Walserweg via Alp Piänetsch auf den Valserberg. Über Alpweiden zu den einst ganzjährig bewohnten Hofsiedlungen im Peiltal: Wallatsch, Tschifera, Uf der Matta und Abersch Hus. Blick auf die Quarzit-Steindächer von Vals. Erholung in der Therme Vals.

Achtung: Zwischen Wallatsch und Tschifera schmaler Fussweg durch steiles Gelände; Trittsicherheit erforderlich.

Geheimtipp

Wandern ohne Gepäck: z.B. San Bernardino - Hinterrhein - Vals - Safien Turrahus - Glaspass - Thusis.  Leistungen: Übernachtungen  mit HP, Gepäcktransport, Lunchpaket, Buch "Walserweg Graubünden", Reisedokumentation. Infos unter walserweg.ch

Der Walserweg Graubünden mit 23 Etappen wurde von der Geografin und Buchautorin Irene Schuler initiiert und gemeinsam mit der Kultur- und Sprachorganisation der Walservereinigung Graubünden (Schweiz) realisiert.

Wegbeschreibung

Die genaue Wegbeschreibung findet sich im Buch "Walserweg Graubünden", Rotpunktverlag. Der Weg ist durchgängig mit der Routen-Nummer 35 signalisiert. Beschreibung und Signalisierung ersetzen jedoch keine Wanderkarte.

Verantwortlich für diesen Inhalt Graubünden Ferien.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.