News 16.09.2021

Transruinaulta & Transviamala

Der Transruinaulta Trailmarathon und traditionsreiche Transviamala bilden zusammen ein Etappenrennen der Extraklasse. Zwei Schluchten, entlang dem Vorder- und dem Hinterrhein bilden die Kulisse für ein unvergessliches und intensives Abenteuer. Am Samstag ein genussreicher Trailmarathon über 42 Kilometer durch die spektakuläre Ruinaulta-Schlucht und am Sonntag der anspruchsvolle Transviamala über 19 Kilometer mitten durch die Viamala-Schlucht.

Normalität

Ein Wunsch, der vor einem Jahr noch so komisch geklungen hätte, so verständlich ist er heute. 2 Schluchten in einem Lauferlebnis verbunden. Einmalig. Wunderschön. Archaisch. So speziell der Transruinaulta und der Transviamala auch sind, in diesem Jahr möchten wir es möglichst normal machen. Und doch müssen wir uns anpassen, unterordnen. Die Natur welche uns sonst den Weg durch die Schlucht vorgibt, zeigt uns auch aktuell manche Grenzen auf. Wir reagieren darauf. Wir passen uns an. Wie wir es schon immer gemacht haben. – Und wir machen das Beste daraus. Wir beginnen klein und bescheiden im Frühjahr mit kleinen Kontingenten. Sollte es die Natur (und das BAG) gut mit uns meinen, werden wir diese limitierte Auflage 2021 schrittweise vergrössern, sodass wir im Herbst eines können: Einen unvergesslichen und grandiosen Schluchtenevent geniessen. Also nochmals kurz:

  • 8. Transruinaulta – Samstag, 23. Oktober 2021
  • 20. Transviamala – Sonntag, 24. Oktober 2021
  • Original Durchführung 2021
  • Exklusive Startplatz-Limite 200 Aktive pro Tag
  • Anmeldeportal offen seit 1. Mai
  • «first come first serve»
  • Schrittweise Erhöhung bei positiver Entwicklung in Sachen Corona-Massnahmen