Feldis.

CORONA Schutzkonzept

Die Schutzkonzepte der Bergbahnen Feldis stellen sicher, dass die Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), der Regierung des Kantons Graubünden und die Empfehlungen des Branchenverbandes Seilbahnen Schweiz umgesetzt werden.

Maske

Mund-Nasen-Schutz (MNS) 

Eine MNS-Pflicht besteht aktuell im Skibus, sowie in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen, insbesondere in WC Anlagen und dem Skiraum Raschuns für Personen ab 12 Jahren. Dies gilt auch für Personen mit Zertifikat.

Abstand

Abstandsregelung

Eine spezielle Abstandsregelung für Wintersportgebiete ist aktuell nicht vorgesehen. Wir bitten dennoch, wo immer möglich, den nötigen Abstand (1.5m) zu wahren.

Sesselbahn Covid

Beförderungsanlagen

Die Reinigung rund um die Stationen und die Desinfektion der Sessel und des Skibusses werden regelmässig durchgeführt. Vermeiden Sie bitte dennoch unnötige Berührungen der Oberflächen.

Zertifikat

Partner am Berg

In allen Betrieben und Restaurationen im Wintersportgebiet werden die gültigen Schutzmassnahmen der BAG Verordnung in eigenen Schutzkonzepten umgesetzt.

Gesundheit COVID

Gesundheit

Bitte halten Sie die Verhaltens- und Hygieneregeln des BAG (bag-coronavirus.ch) ein. Personen, die an COVID-19 erkrankt sind oder Symptome aufweisen, dürfen die Bergbahnen nicht nutzen. Die Mitarbeiter sind angewiesen, Gäste mit offensichtlichen Symptomen (Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Brustschmerzen, Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns) nicht zu befördern und wegzuweisen. Beachten Sie die Signalisation vor Ort und helfen Sie uns bei der Umsetzung der Schutzmassnahmen. Nutzen Sie neben regelmässigem Händewaschen die Möglichkeiten zur Desinfektion.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Sesselbahn und Skilifte Feldis SSF

Schutzkonzept SSF

Unterkünfte

Grundsätzlich gilt die Zertifikationspflicht für alle ausser für Kinder und Jugendliche bis zum 16. Geburtstag.

2G: Alle Gäste weisen das 2G-COVID-Zertifikat vor (geimpft oder genesen). Zusätzlich gilt eine permanente Maskenpflicht für alle Personen ab dem 12. Geburtstag. Die Maskenpflicht entfällt im Schlafsaal und während der Konsumation, die nur sitzend eingenommen werden darf. Es gibt keine Kapazitätsbeschränkungen.

2G+: Die Nutzer der Liegenschaft haben die Möglichkeit freiwillig das 2G+ Zertifikat zu verwenden (d.h. Geimpft, Genesen PLUS Testzertifikat. Personen, deren Impfung, Auffrisch-Impfung oder Genesung maximal 120 Tage zurückliegt, sind von der Testpflicht ausgenommen) Bei Beschränkung auf 2G+ entfällt die Maskentragepflicht in den Innenräumen.

Ausländische Gäste müssen bei der Einreise in die Schweiz das Einreiseformular mit ihren Kontaktdaten (Swiss PLF) ausgefüllt haben. Zudem müssen alle Personen, die in die Schweiz einreisen, einen negativen Test vorweisen.

Schutzkonzept Alp da Veulden

Schutzkonzept Schulhaus Feldis