Anlagen

 

Luftseilbahn Rhäzüns-Feldis LRF AG - Die Eckdaten.

Allgemeines

Erstinbetriebsetzung

1. August 1958

Gesamterneuerung

2006
Beförderung pro Jahrdurchschnittlich 70'000 Personen
Personal4 Festangestellte
Luftseilbahn und Postauto         3 Teilzeitangestellte

Zahlen - Technische Daten

Talstation

666 m ü.M.

Bergstation

1465 m ü.M.

Höhendifferenz

799 m

Bahnlänge

2293 m

horizontale Länge

2163 m

mittlere Steigung

37%

maximale Steigung

71%

Anzahl Stützen

3

Nutzlast pro Kabine

1200 kg oder 14 Personen

Fahrgeschwindigkeit

7 m/s, entspricht 25.2 km/h

Fahrzeit

6 min 15 s

Förderleistung
pro Stunde und Richtung  

126 Personen

Elektrische Ausrüstung

Hauptantriebsmotor

Talstation Rhäzüns

Motor ABB

Typ M3BP 315SMC4
Leistung160 kW
Drehzahl1526 U/min
Stromaufnahme287A
Spannung3x 400V

Mechanische Ausrüstung

Tragseile

38 mm Durchmesser, 1607 kN Bruchlast

Zugseil (unten)

25 mm Durchmesser

Spanngewicht Zugseil                          

18 t

Ersteller der Pendelbahn

Mechanische Anlagenteile            

Innauen-Schätti AG, Schwanden GL

Elektrische Steuerung
Fernüberwachung (FUA)

Frey AG, Stans

Seile

Fratzer AG, Romanshorn

 

 

Adressen

Luftseilbahn Rhäzüns-Feldis AG LRF
Via Nova 27
7403 Rhäzüns
Tel. +41 (0)81 641 13 88
lrffeldisch

Sesselbahn und Skilifte Feldis AG SSF
Fach 44
7404 Feldis
Tel. +41 (0)81 655 10 00
ssffeldisch

Webseite Bergbahnen Feldis
www.bergbahnen-feldis.ch