viaSpluga

Bereits die Römer nutzten die direkte Verbindung vom Süden in den Norden. Ihre Spuren sind allgegenwärtig. Zweitausendjährige Transitgeschichte lässt sich heute auf der viaSpluga von Thusis nach Chiavenna wieder echt erfahren.

Auf dem Klassiker unter den Kultur- und Weitwanderwegen wandern Sie in vier Tagesetappen und auf 65 Kilometer Länge im Herzen der Alpen durch weitgehend intakte Landschaft und vorbei an Kulturgüter von nationaler und internationaler Bedeutung. Dazu gehören unter anderem imposante Brücken wie der Traversinersteg, die Viamala-Schlucht und der Rofflawasserfall, die prähistorischen Felszeichnungen von Carschenna oder die frühmittelalterliche Decke der Kirche St. Martin in Zillis. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der geschützte Dorfkern von Splügen, der historische Saumpfad über den Splügenpass und die wildromantische Cardinello-Schlucht.

Die viaSpluga ist eine der Routen von ViaStoria – Kulturwege Schweiz. Diese Routen basieren auf wissenschaftlichen Grundlagen wie dem Inventar historischer Verkehrswege der Schweiz (IVS). Die sachgerechte Instandstellung und touristische Nutzung von historischen Wegen leisten einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Kulturlandschaft. Weitere Informationen finden Sie hier!




Kontakt

Gästeinformation Viamala
Bodenplatz 4
CH-7435 Splügen
Tel. +41 (0)81 650 90 30
Fax +41 (0)81 650 90 31

infoviamalach
www.viamala.ch

Hier downloaden:

viaSpluga Prospekt 2017


Laden Sie die kostenlose viaSpluga App herunter und starten Sie die Routen-planung. Hier gibt’s alle Infos und den Link zum Download fürs Ipad und das Tablet Android. 

Mehr Infos zur viaSpluga App


Weitere Weitwanderwege in Graubünden:
www.graubenden.ch/weitwandern